Zum Inhalt springen

Schlagwort: Blumenkunst

Du interessierst Dich für Ikebana?

Ein fröhliches Hallo und Konnichiwa, Du hast auf meinen Blog gefunden, weil Dich Ikebana interessiert?  Ich freue mich sehr darüber, weil es mir eine Herzensangelegenheit ist, Ikebana, die japanische Blumenkunst in die Welt zu tragen. Du kannst Dich hier an den Bildern erfreuen und viel über Ikebana erfahren. Wenn Du Lust hast, die japanische Blumensteckkunst einmal selber auszuprobieren, meldest Du…

Einen Kommentar hinterlassen

Blumen für Ikebana

Das sind ein paar Impressionen aus dem Blumengroßmarkt. Jedesmal wenn ich dort bin, überfordert und fasziniert mich die Fülle, die Masse, die Schönheit und die Individualität jeder Blüte. Ich könnte sofort mindestens 20 Ikebana-Gestecke zusammenstellen. Es ist einfach irre – Sind Blumen für Euch auch so faszinierend? Die Möglichkeit, sich mit Blumen meditativ zu beschäftigen ist die japanische Blumenkunst –…

Einen Kommentar hinterlassen

Ikebana ganz spontan

Wer hat am nächsten Sonntag, 18.11. zufällig nichts vor und wollte schon immer mal Ikebana kennenlernen?   Im Kurs in Berlin-Charlottenburg sind plötzlich 3 Plätze frei geworden. Hier  ein paar Infos, wer sich anmeldet, bekommt die ganz genauen Daten. Ikebana in Berlin-Charlottenburg mit Renate Murawski In der Nähe vom U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz  U7 Sonntag 18.11.2018        14 – 17:30 Uhr…

Einen Kommentar hinterlassen

Was ist ein Ikebana Kurs?

Du hast schon mal von Ikebana gehört und möchtest es gerne ausprobieren? Was erwartet Dich  in einem Ikebana Kurs?   –   wenn Du neugierig bist,  zeige ich es Dir gerne, weil ich es kann. Ich bin zertifizierte Ikebana Lehrerin und wenn Du hier klickst, erfährst Du mehr über mich. Meine Ausbildung fand nach den Regeln der japanischen Sogetsu Schule statt.  Und…

Einen Kommentar hinterlassen

Ikebana in kleinen Wohnungen

Minimalistischer Lebensweg – viele Menschen entscheiden sich heute gegen den Überfluss, befreien sich von allen möglichen Dingen, die Platz weg nehmen, geputzt werden müssen oder einfach nur Energie kosten. Sie entscheiden sich bewusst für kleine Wohnungen, wollen Klarheit um sich herum und ihren Fokus auf wesentliche Dinge richten. Sich für Minimalismus entscheiden, ist ein Weg, wie für mich der Blumenweg –…

Einen Kommentar hinterlassen

Gelb im März

Ikebana im März 2018 hatte sich die Farbe GELB zum Thema gemacht. Viele Menschen, die diese wunderbare Blumenkunst kennen lernen wollten, sind als Anfänger in die Kurse gekommen und haben aus ihrer Kreativität und Begeisterung die vielfältigsten Gestecke entstehen lassen. Damit die Komplementärfarbe die Ausdrucksstärke von Gelb erhöht, gab es lila gesprühte Zweige, trockene Agaven und wer wollte, konnte sogar…

Einen Kommentar hinterlassen

Gelb inspiriert Ikebana

Neulich schien in Schleswig Holstein die Sonne, ich hatte Lust auf Gelb und somit die erste Idee für den nächsten Ikebana-Workshop. Wir werden uns also in das Thema Gelb vertiefen. Die neuen Termine in Berlin-Charlottenburg stehen jetzt fest, hier klicken. Ich durchforste Ebay gerade nach gelben Vasen, eine habe ich schon ersteigert. Im Ikebana können wir uns kreativ mit bestimmten…

Einen Kommentar hinterlassen

Das neue Blog Foto

Wenn ich Lust auf ein neues Blog Foto habe, suche ich in meinen vielen Foto-Ordnern herum und entscheide mich gerne für ein Foto mit einer besonderen Geschichte. Das Keramikgefäß war für eine Ausstellung vor vielen Jahren in der Donnersmarck Villa in Berlin-Zehlendorf entstanden. Es steht in Verbindung mit meiner Trauerzeit um meinen verstorbenen Vater. Auf irgendeinem Sperrmüll ist mir dieser…

Einen Kommentar hinterlassen

Die Blumenhalle auf der IGA

Inzwischen habe ich das Gelände der IGA besucht und war insgesamt sehr angetan von verschiedenen Darstellungen. Leider war es nicht möglich, an einem Tag alles anzusehen, wenn man nicht im straffen Eiltempo durch die Landschaft sausen wollte. Da der Ikebana Bundesverband vom 24.8. bis 27.8.2017 dort eine Ikebana Ausstellung veranstalten wird, war für mich natürlich der Besuch der Blumenhalle sehr…

Einen Kommentar hinterlassen