fbpx Zum Inhalt springen

Es ist Zeit, über Ikebana nachzudenken

Es ist Zeit, über Ikebana nachzudenken – so beginnt Kadô, der Blumenweg meistens. Wie bei allem, ist der Gedanke die Geburt jeder Aktion.

Was passiert bei Dir im Kopf, wenn Du „Ikebana“ denkst:

  • –  Ikebana wollte ich schon immer mal kennenlernen,
  • –  ich brauche eine sinnvolle Beschäftigung,
  • –  ich möchte mich mit Minimalismus auseinandersetzen,
  • –  für meinen hektischen Alltag suche ich einen Ausgleich,
  • –  Ästhetik in meiner Umgebung ist mir sehr wichtig,
  • –  Achtsamkeit trainieren im Umgang mit Natur,
  • –  japanisches Styling interessiert mich sehr.

Das alles und bestimmt noch einiges Andere könnten Gründe sein, sich  mit dem Thema „Ikebana“ zu beschäftigen.

In meinem Blog bekommst Du schon eine Menge Informationen, klicke Dich einfach durch verschiedene Themen durch. Über die Kontaktseite kannst Du mir auch gerne Fragen stellen.

  • „Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein.“ – Napoleon Hill

In diesem Sinne grüße ich alle, die sich Ikebana vorstellen können   –  Eure Ikebana Coachin Renate.

Foto und Text: Renate Murawski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*