fbpx Zum Inhalt springen

Ikebana Zubehör für den Anfang

Was benötigt man für einen Ikebana Kurs und wo kann man es kaufen?

Natürlich ist es gerade für die ganz neu Interessierten wichtig zu wissen, welche Ausstattung für den Blumenweg nötig ist. 

Die Grundausstattung könnt Ihr bei den ersten Terminen während meiner Kurse gerne ausleihen. Ich gebe Euch Hinweise, wo Ihr die Materialien beziehen könnt. Manchmal habe ich auch Sachen zum Verkaufen dabei.

Ich habe kein Material-Lager, kann aber Materialien besorgen. Und natürlich kann sich jeder alles im Internet suchen. Da es große Unterschiede im Preis/Leistungs Verhältnis gibt, könnt Ihr mich gerne dazu befragen. 

Die Grundausstattung:

Schale, Kenzan, Ikebana Schere, Tuch.

 

 

 

 

Schalen

Schalen gibt es in verschiedenen Variationen. Wer regelmäßig Ikebana arrangiert und Wert auf hohe Ästhetik legt, wird sich gerne eine Keramikschale besorgen, die z.B. zur Wohnungseinrichtung passt.
Es gibt viele Keramik Künstler, die sich speziell auf Ikebana-Keramik eingerichtet haben. Weiter unten verlinke ich die Keramiker, die ich kenne. Es gibt in Brandenburg auch oft Keramik Märkte, wo  wirklich schöne Gefäße angeboten zu finden sind.

Ich habe mir im Laufe der Jahre selber Keramik-Schalen aus Ton gebaut und gebrannt. 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wer Ikebana erst mal ausprobieren, nicht viel Geld investieren möchte, trotzdem sein Arrangement zuhause aufstellen und sich daran erfreuen will, könnte sich einen flachen Blumenuntersetzer aus Kunststoff anschaffen. Da gibt es verschiedene Variationen und Farben in den Pflanzenmärkten.

 

 

       

 So in etwa. Wichtig ist ein ganz flacher Boden ohne Erhebungen.

 

 

 

 

Das sind Blumenuntersetzer aus einer Steinmasse. Gibt es auch in den Pflanzenmärkten in verschiedenen Farben und Größen.

Was beim Kauf solcher Schalen unbedingt beachtet werden muss, ist die Höhe des Randes. Ideal ist zwischen 6 und 7 cm, auf keinen Fall höher (warum – erkläre ich Euch im Kurs). Der Kenzan hat eine bestimmte Höhe und darf auf keinen Fall aus der Schale herausragen, sonst bekommen die Blumenstiele kein Wasser.

In Berlin gibt es eine Keramik Werkstatt, in der behinderte Menschen wunderbares Kunsthandwerk herstellen. Sie haben sich u.A. auf unsere Ikebana Community eingestellt und arbeiten schlichte, aber ausdrucksstarke Gefäße für unsere Ikebana Wünsche. Das ist die Kaspar-Hauser-Stiftung und hier können wir Ikebana Lehrer Gefäße für alle Interessenten bestellen. 

 

 

Diese schlichte, schwarze Schale ist aus der Keramik Werkstatt von Kaspar Hauser.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kenzan, Steckigel

 

 

 

Das ist ein Kenzan – Steckigel, die es in verschiedenen Größen und Formen gibt. Er sollte immer aus Metall und mindestens 6 cm Ø (besser 8 cm) sein. Ich sah schon oft Kenzane aus Kunststoff, die auf Märkten verkauft werden. Die sind vollkommen UNGEEIGNET, weil die Ikebana Pflanzengestecke schwer sind und zusammen mit dem Plastik Igel sofort umkippen.  Bei Amazon gibt es viel Auswahl an Kenzanen, achtet auf das Lieferdatum, häufig kommen sie aus China und von dort ist der Weg weit!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Scheren

Ohne Schere geht kein Ikebana. Es gibt Ikebana Scheren oder Bonsai Scheren, die sehr scharf bis in die Spitze sind. Anfangs kann man sich mit Blumenscheren begnügen, sie sollten nicht zu grob sein, damit man auch zarte Dinge schneiden kann. 

Ikebana Scheren
Anfangs können auch solche Blumenscheren benutzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und zuletzt das Tuch, abgesehen davon, dass es zum Aufwischen von Wasserkleckerei benötigt wird, hat es noch eine andere, wichtige Funktion. 

Tuch und Schere

Auf ihm wird IMMER die Ikebana Schere abgelegt. Ansonsten ist das Scherengeklapper eine laute, unangenehme Störung während der Versenkung in den Blumenweg.

 

 

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Links zu Keramik Künstlern:

Jan Kollwitz

Sabine Turpeinen

Mag Lutz

Heidi Bereiter-Hahn

Cornelia Nagel

Es gibt natürlich noch viel, viel mehr. Diese aufgezählten Keramiker kenne ich persönlich und deshalb habe ich sie ausgesucht. 

                       Text und Fotos:  Renate Murawski